KUNDEN-ZENTRUM
800 101 101

(kostenlos vom polnischen Festnetz)

+48 22 521 10 10

(Anrufe aus dem Mobil-Funk-Netz und dem Ausland sind gebührenpflichtig)

Reklamationen

    Für Reklamationen und Fragen stehen Ihnen folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:

    • das Formular „Problem melden” in Ihrem persönlichen viaTOLL Benutzerportal (nach dem Einloggen auf der Internetseite www.viatoll.pl)
    • eine E-Mail an info@viatoll.pl
    • eine telefonische Anmeldung über unser Kunden Zentrum (dort erhalten Sie Informationen in polnischer, englischer, deutscher und russischer Sprache):
      • 800 101 101 (kostenlos für Anrufe aus dem polnischen Festnetz)
      • + 48 22 521 10 10 (für Anrufe aus dem Mobilfunknetz und dem Ausland; die Gebühr richtet sich nach dem Tarif Ihres Netzbetreibers)
    • ein Fax an die Nummer: +48 22 521 10 11
    • ein Brief an die Adresse: Skrytka pocztowa 528, Poznań 9, 60-967 Poznań
    • ein persönliches Vorsprechen bei einer unserer Kontaktstellen bzw. Distributionsstellen.

    Reklamationen, die per E-Mail, Brief bzw. Fax eingereicht werden, müssen die Identifikationsdaten des Benutzers, d. h. die Vertrags-ID und/oder die Kunden-ID enthalten.

    Finanzielle Reklamationen werden von uns nur dann bearbeitet, wenn sie uns schriftlich, mittels eines ausgefüllten und unterzeichneten Reklamationsformulars zugestellt werden.

    Die Auskünfte werden in polnischer, deutscher, russischer und englischer Sprache erteilt. Jede gestellte Frage und jede vorgebrachte Reklamation erhält eine einmalige Nummer, mit der Sie den Status Ihrer Anfrage überprüfen können.

    Reklamation betrifft: Erforderliche Angaben:
    Fehlfunktion des viaBOX Gerätes In der Reklamation sind anzugeben:
    • Datum,
    • ungefähre Reisezeit,
    • befahrene Strecke,
    • Nummer der betreffenden Straße
    Fehlfunktion des viaAUTO Gerätes
    Benutzerkonto wurde nicht geladen Barzahlung:
    • der bei Ladeauftrag/Zahlung an der Mautstelle erhaltene Kassenbon, ggf. als Kopie,
    • Datum,
    • Angabe des Ortes,
    • Ladebetrag/der an der Mautstelle geleistete Betrag
    Zahlung mittels Debit-/Flottenkarte:
    • die letzten 4 Ziffern der Nummer der Karte, mit der die Zahlung geleistet wurde,
    • Datum,
    • Angabe des Ortes,
    • Ladebetrag/der an der Mautstelle geleistete Betrag
    Benutzerkonto wurde fehlerhaft geladen
    Gebühr wurde fehlerhaft berechnet
    Auszahlung des auf dem Konto verbleibenden Guthabens
    Rückzahlung der viaBOX Kaution Um die Kaution zurückerstattet zu bekommen geben Sie bitte das Gerät zurück: Teilen Sie uns bitte in der Reklamation mit:
    • wann das Gerät zurückgegeben wurde,
    • wie Sie für das Gerät gezahlt hatten (Barzahlung oder Karte)
    Die zurückgegebenen Geräte dürfen keine Gebrauchsspuren aufweisen.

    Bitte beachten Sie den Inhalt des § 7 Pkt. 1 der Allgemeinen Nutzungsbedingungen: "Alle Rückzahlungen erfolgen mit der gleichen Zahlungsmethode, mit der die jeweilige Zahlung durch den Benutzer vorgenommen wurde. Ist die Rückzahlung mit der gleichen Zahlungsmethode nicht möglich, wird der Betrag auf das vom Benutzer genannte Bankkonto überwiesen."

    Sollten die Geldmittel auf ein Bankkonto überwiesen werden, so muss der Name des Begünstigten, der Name der Bank und die Kontonummer angegeben werden. Bei Überweisung auf ein ausländisches Bankkonto müssen die entsprechenden IBAN- und SWIFT-Nummern angegeben werden.

    Bitte berücksichtigen Sie, dass die Rückerstattung der Geldmittel auf die Zahlungskarte, mit der die Zahlung vorgenommen worden war, die schnellste Rückzahlungsmethode ist.