KUNDEN-ZENTRUM
800 101 101

(kostenlos vom polnischen Festnetz)

+48 22 521 10 10

(Anrufe aus dem Mobil-Funk-Netz und dem Ausland sind gebührenpflichtig)

Sanierung der Autobahnen A2 und A4

11.05.2018

Auf der Autobahn A2 zwischen den Knoten Konin Wschód und Koło sowie auf der Autobahn A4 zwischen den Knoten Opole Południe und Krapkowice begannen Sanierungsarbeiten. Der Verkehr wird in beiden Richtungen einstreifig geführt.

Auf der Autobahn A2 werden die Arbeiten und Behinderungen bis Ende Juni dauern. Saniert wird ein 10 km langer Abschnitt zwischen den Knoten Konin Wschód und Koło in der Woiwodschaft Großpolen.

Auf der Autobahn A4 beginnt eine Sanierung der Nordfahrbahn (Richtung Wrocław) zwischen den Knoten Opole Południe und Krapkowice in der Woiwodschaft Opole. Die Arbeiten auf dem fast 15 km langen Abschnitt wurden in zwei Phasen gegliedert. Die erste Phase beginnt am Freitag, den 11. Mai, und endet am 28. Juni. Betroffen wird der Abschnitt vom Knoten Opole Południe bis zur Notüberfahrt hinter der Oder-Brücke sein. Für die Schulferienzeit wird der Verkehr auf den beiden Fahrbahnen wiederhergestellt. Die zweite Sanierungsphase ist für den Zeitraum vom 3. September bis zum 30. Oktober vorgesehen und wird den Abschnitt von der Notüberfahrt hinter der Oder-Brücke bis zur Notüberfahrt ca. 4 km hinter dem Knoten Krapkowice betreffen.

Mehr Informationen zur Autobahnsanierung und zur vorläufigen Verkehrsführung finden Sie auf der Website der GDDKiA.